Home  
  Unser Verein
  Geschichte
  Hundesport
  Unsere Prüfungen
  => 2017 - Frühjahrsprüfung
  => 2016 - Herbstprüfung
  => 2016 - Frühjahrsprüfung
  => 2014 - Herbstprüfung
  => 2013 - Herbstprüfung
  => 2013 - Frühjahrsprüfung
  => 2012 - Frühjahrsprüfung
  => 2011 - Herbstprüfung
  => 2011 - Frühjahrsprüfung
  => 2010 - Frühjahrsprüfung
  => 2009 - Herbstprüfung
  => 2009 - Frühjahrsprüfung
  Veranstaltungen
  Vereinsleben
  Galerie
  Links
  Gästebuch
  So findet Ihr uns
2013 - Frühjahrsprüfung
Frühjahrsprüfung am 05.05.2013
 


Am 05.05.2013 begrüßten wir zahlreiche Gäste, bei herrlichem Sonnenschein, zur traditionellen Frühjahrsprüfung.

Schon in den frühen Morgenstunden ging es auf das uns zur Verfügung gestellte Feld.

In der Fährtenarbeit konnte sich der Leistungsrichter Dietmar Lippeck über die ersten vier Teams an diesem Tag ein Bild machen. Als Prüfungsleiterin wurde er dabei von Arlene Kowalkowski begleitet.

Wolfgang Bernhardt versuchte sich mit seinem Deutschen Schäferhund „Macho von der Königsgarde“ in der Fährtenprüfung Stufe 3, leider konnte er sein gewünschtes Ziel nicht erreichen.

Zu späterer Stunde durften die Teilnehmer der Fährtenhundprüfung Stufe 2 an den Start gehen. Hier präsentiert Katrin Stecker, als Gast, ihre zwei Riesenschnauzer und erzielte mit dem Rüden „Doolittle Jan“ 89 Punkte. Die Qualifikation für die Landesmeisterschaft der Fährtenhunde erreichte Sie mit dem Rüden „Doolittle Ivan“ (93 Punkte) sowie Henry Christoph mit dem Deutschen Schäferhund „Dart von der Alten Rüster“ (95 Punkte). Damit sicherte sich Henry Christoph auch den Pokal für den „Besten Fährtenhund“.

Auf unserem Vereinsgelände in der Lessingstraße ging es gegen 10.30 Uhr mit den Unterordnungen der Begleithunde weiter. Hier zeigte Hans-Joachim Siedler das Können seiner Labradordame „Cocco“. Auch Karsten Lehmann führte seine Australien Shepherd-Mix-Hündin „Phoenix“ gekonnt vor. Beide Teams haben erfolgreich ihre Prüfungen bestanden, als „Bester Begleithund“ wurde das Team Karsten Lehmann und Phoenix  ausgezeichnet.

Unser jüngstes Mitglied, Charleen Schramm, 15 Jahre jung, stellte sich der Sachkundeprüfung mit Erfolg und hat somit die erste Hürde in den Hundesport genommen.

In der Prüfungsstufe 1 nach Internationaler Prüfungsordnung (IPO 1) im Vielseitigkeitsbereich ging Marion Fürst mit ihrer Deutschen Schäferhündin „Lexa vom Goldstaub“ an den Start. Sie konnten die Prüfung insgesamt mit einem „Gut“ von 248 Punkten  (A: 75, B: 90, C: 83) abschließen und sicherten sich den Pokal für die „Beste Unterordnung“.

Ebenfalls startete Carsten Rütz mit seinem Rottweiler „Brax von der Bogenheide“ in der IPO 1. Der Rüde konnte schon in der Fährte überzeugen und erhielt für die gezeigte Leistung 97 Punkte, was ihm den Pokal für die „Beste Fährte“ bescherte. Auch in Sachen Unterordnung lief es bei Temperaturen um 20°C recht gut (87 Punkte). Letztlich zeigte Carsten Rütz und Brax einen sehr schönen Schutzdienst. Sie erhielten vom Leistungsrichter 92 Punkte, somit ging der Pokal für den „Besten Schutzdienst“ ebenfalls an dieses Team. Insgesamt konnten sie die Prüfung mit einem „Sehr Gut“ von 276 Punkten abschließen und gewannen damit den Wanderpokal der Frühjahrsprüfung, den es im nächsten Jahr zu verteidigen gilt.

Henry Christoph versuchte sich mit seinem Deutschen Schäferhund "Greg von Büren" an der IPO 3. Nach einer hervorragenden Fährtenleistung lief die Unterordnung leider nicht wie gewünscht. Die Disqualifikation wurde ausgesprochen als der Rüde, auch nach dem dritten Kommando „Aus“, das Bringholz nicht mehr hergeben wollte.

Im Allgemeinen war es wieder ein sehr gelungener Prüfungstag, mit vielen Eindrücken, der abgerundet wurde durch die sportlich, faire Richterleistung von Dietmar Lippeck, dessen Ausführungen die Gäste sowie Sportler gut folgen konnten.

Wir möchten uns an dieser Stelle recht herzlich bei allen Helfern bedanken.
- das Küchenteam: Sandy und Silke
- dem Schützen Thomas
- allen Fährtenlegern
- allen Teilnehmern der Gruppe
- den Helfern/Figuranten: Oliver und Carsten
- dem Bauer, der uns jedes Jahr wieder seine Ländereien zur Verfügung stellt
- den reichlichen Zuschauern und allen Anderen, ohne eure Hilfe könnten wir keine Prüfungen ausrichten

Für die geleistete Richtertätigkeit ein besonderer Dank an Dietmar Lippeck und ein großes Dankeschön an unsere treue Prüfungsleiterin Arlene Kowalkowski.


- Bilder folgen in Kürze -


Teilnehmer

Hund

Prüfungsstufe

A

B

C

Gesamt

Charleen Schramm

 

Sachkunde

bestanden

 best.

Hans-Joachim Siedler

Urte vom Pommernland „Cocco“ (LD)

BH

bestanden

best.

Karsten Lehmann

Phoenix (AS-Mix)

BH

 bestanden

best.

Marion Fürst

Lexa vom Goldstaub (DSH)

IPO 1

75

90

83 vh

 248

Carsten Rütz

Brax von der Bogenheide (RW)

IPO 1

 97

 87

92 a

 276

Henry Christoph

Greg von Büren

(DSH)

IPO 3

95

dis. wegen Ungehorsamkeit

0

Henry Christoph

Dart von der Alten Rüster (DSH)

FH 2

 95

-

-

 95

Katrin Stecker

Doolittle Ivan

(RS)

FH 2

93

-

 -

 93

Katrin Stecker

Doolittle Jan

(RS)

FH 2

89

-

 -

89

Wolfgang Bernhardt

Macho von der Königsgarde „Maxi“ (DSH)

FPr 3

 42

-

 -

 42


Trainingszeiten:  
  Sommermonate:
So. 9.00 Uhr - 13.00 Uhr
Mi. 18.00 Uhr - 20.00 Uhr

Wintermonate:
So. 9.30 Uhr - 13.00 Uhr
Mi. 18.00 Uhr - 20.00 Uhr

Für die Einteilung der Unterordnung ist der Ausbildungswart verantwortlich.
 
Facebook Like-Button  
   
Werbung  
 
 
Termine  
  nächste Mitgliederversammlung:
13.04.2018
18.05.2018

Beginn um 18.30 Uhr

kommende Aufbaustunden:
15.04.2018
20.05.2018

Beginn um 9.00 Uhr
 
Es waren schon 92551 Besucher hier!
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=
Update 31.03.2018