Home  
  Unser Verein
  Geschichte
  Hundesport
  Unsere Prüfungen
  => 2017 - Frühjahrsprüfung
  => 2016 - Herbstprüfung
  => 2016 - Frühjahrsprüfung
  => 2014 - Herbstprüfung
  => 2013 - Herbstprüfung
  => 2013 - Frühjahrsprüfung
  => 2012 - Frühjahrsprüfung
  => 2011 - Herbstprüfung
  => 2011 - Frühjahrsprüfung
  => 2010 - Frühjahrsprüfung
  => 2009 - Herbstprüfung
  => 2009 - Frühjahrsprüfung
  Veranstaltungen
  Vereinsleben
  Galerie
  Links
  Gästebuch
  So findet Ihr uns
2011 - Herbstprüfung
 Herbstprüfung am 30.10.2011
 

Um 7.00 Uhr in der Früh ging es, an unserem Prüfungstag, ins Fährtengelände. Hier konnte der Leistungsrichter, Torsten Schumpa, sehr gute Leistungen der Prüflinge beurteilen.

So konnte sich Henry Christoph in der Fährtenhundprüfung 1 mit seinem Deutschen Schäferhundrüden „Dart von der Alten Rüster“ über 97 Punkte und die erste Qulifikation für eine Landesmeisterschaft des Tages freuen. Dicht gefolgt suchte souverän Arlene Kowalkowski und ihre Deutsche Schäferhundhündin „Lanja vom Annenhof“ die in der Fährtenhundprüfung 2 antrat die Spur ab und erlangten 92 Punkte.

Den Pokal für die "Beste Fährte" des Tages konnte sich Oliver Ackermann mit seinem „Gangster von der Liszt“ mit 98 Punkte in der Fährtenprüfung 3 sichern. Wolfgang Bernhardt erreichte mit „Macho von der Königsgarde“ 75 Punkte in der Fährtenprüfung 2 sowie 80 Punkte in der Schutzhundprüfung 2. (beides Deutsche Schäferhundrüden)

 

Mit guten Ergebnissen ging es auf unserem Vereinsgelände, in der Lessingstraße am Schützenplatz, weiter. Die zwei Teams für die Begleithundeprüfung, Manuela Wolters mit ihrer Berner Sennenhündin „Emma“ sowie Mario Müller mit seiner Rottweilerdame „Vinja vom Räuberweg“ konnten auf dem Prüfungsplatz und im Straßenteil überzeugen. Über den Pokal "Bester Begleithund" freute sich Manuela Wolters.

 

Weiter ging es mit den Unterordnungen der Teams in den Vielseitigkeitsprüfungen. Hier trat Hans-Jürgen Lehmann (Blacky) mit seinem Rottweilerrüden „Arik von der Bogenheide“ in der Prüfungsstufe 1, Henry Christoph mit seinem Deutschen Schäferhundrüden „Greg von Büren“ in der Prüfungsstufe 2 und Manfred Haupt mit seiner Deutschen Schäferhundhündin „Peggie von den Tonteichen in der Prüfungsstufe 3 an.

 

Hans-Jürgen Lehmann erzielten mit seinem Arik in der Abt. Fährte (A) 90 Punkte, in der Abt. Unterordnung (B) 82 Punkte und in der Abt. Schutzdienst (C) 93a Punkte (Insgesamt: 265 Punkte). Somit ging der Pokal für den "Besten Schutzdienst" an dieses Team.

Henry Christoph überzeugte mit seinem Greg in der Abt. A 96 Punkten, Abt. B 82 Punkte und Abt. C 92a (Insgesamt: 270 Punkte). Damit war die zweite Qualifikation für eine Landesmeisterschaft an diesem Tag gelungen.

Auch Manfred Haupt und seine Peggie präsentierten sich von einer sehr guten Seite. In der Abt. A 93 Punkte, Abt. B 90 Punkte und Abt. C 90a Punkte (Insgesamt: 273 Punkte). So konnte sich unser Sportfreund Manfred Haupt gleich über zwei Pokale an diesem herrlichen Herbsttag freuen. Er erhielt den Pokal für die "Beste Unterordnung" sowie den Pokal für den "Tagessieger der Herbstprüfung"; letzterer ist dann im nächsten Jahr wieder zu verteidigen.

 

Unterstützt wurde der Leistungsrichter Torsten Schumpa in diesem Jahr von der Prüfungsleiterin Marion Fürst, dem Fährtenleger Carsten Rütz, sowie den Helfern Oliver Ackermann und Carsten Rütz.

 

Ein großes Dankeschön gilt allen, die direkt oder indirekt mit unserem Verein zu tun haben und immer wieder gern uns tatkräftig zur Seite stehen, wenn wir Prüfungen oder andere Events planen und durchführen. Besonders sei diesmal der Schütze erwähnt.



v.l.n.r.: Henry Christop mit Dart von der Alten Rüster und Greg von Büren, Mario Müller mit Vinja vom Räuberweg, Hans-Jürgen Lehmann mit Arik von der Bogenheide, Manfred Haupt mit Peggie von den Tonteichen, Wolfgang Bernhardt mit Macho von der Königsgarde, Arlene Kowalkowski mit Lanja vom Annenhof, Oliver Ackermann mit Gangster von der Liszt, Manuela Wolters mit Emma
 

Teilnehmer

Prüfung

A

B

C

Gesamt

Manuela

BS „Emma“

BH

bestanden

best.

Mario

RW „Vinja“

BH

bestanden

best.

Jürgen (Blacky)

RW „Arik“

VPG I

90

82

93 a

265

Henry

DSH „Greg“

VPG II

96

82

92 a

270

Manfred              DSH „Peggie“

IPO III

93

90

90 a

273

Henry

DSH „Dart“

FH I

97

-

-

97

Arlene

DSH „Lanja“

FH II

92

-

-

92

Wolfgang

DSH „Macho“

FPr II

75

-

-

75

Oliver                  DSH „Gangster“

FRr III

98

-

-

98

Wolfgang

DSH „Macho“

SPr II

-

-

80 vh

80

 
Trainingszeiten:  
  Sommermonate:
So. 9.00 Uhr - 13.00 Uhr
Mi. 18.00 Uhr - 20.00 Uhr

Wintermonate:
So. 9.30 Uhr - 13.00 Uhr
Mi. 18.00 Uhr - 20.00 Uhr

Für die Einteilung der Unterordnung ist der Ausbildungswart verantwortlich.
 
Facebook Like-Button  
   
Werbung  
 
 
Termine  
  nächste Mitgliederversammlung:
13.04.2018
18.05.2018

Beginn um 18.30 Uhr

kommende Aufbaustunden:
15.04.2018
20.05.2018

Beginn um 9.00 Uhr
 
Es waren schon 93390 Besucher hier!
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=
Update 31.03.2018