Home  
  Unser Verein
  Geschichte
  Hundesport
  Unsere Prüfungen
  => 2018 - Herbstprüfung
  => 2017 - Frühjahrsprüfung
  => 2016 - Herbstprüfung
  => 2016 - Frühjahrsprüfung
  => 2014 - Herbstprüfung
  => 2013 - Herbstprüfung
  => 2013 - Frühjahrsprüfung
  => 2012 - Frühjahrsprüfung
  => 2011 - Herbstprüfung
  => 2011 - Frühjahrsprüfung
  => 2010 - Frühjahrsprüfung
  => 2009 - Herbstprüfung
  => 2009 - Frühjahrsprüfung
  Veranstaltungen
  Vereinsleben
  Galerie
  Links
  Gästebuch
  So findet Ihr uns
2016 - Herbstprüfung
Herbstprüfung beim HSV Waldstadt Eberswalde e.V.


Am 30.10.2016 konnten die Prüfungsteilnehmer des Hundesportvereines Waldstadt Eberswalde e.V. in einen goldenen Herbsttag starten.

In den frühen Morgenstunden trafen sich die Teilnehmer zur Fährte (Abt. A) bei Tuchen. Das beste Fährtenergebnis konnte Janet Degen mit ihrer Deutschen Schäferhündin „Electra vom F-Kanal“ erzielen. Sie ersuchten sich in der IPO 2 (Internationale Prüfungsordnung) 93 von möglichen 100 Punkten.

Im Vereinsheim ging es mit der Sachkundeprüfung für Nadine Koppermann weiter. Sie konnte ihr Tagesziel erreichen und bestand die Sachkunde mit nur einem Fehlerpunkt.


Im Anschluss wurden der Richterin Sabine Propp drei Begleithunde, auf unserem Vereinsplatz in der Lessingstraße, vorgeführt. Den Pokal für den besten Begleithund sicherte sich Matthias Hamann mit seinem 10jährigen Malinoisrüden „TwoPoint“. Auch Marion Fürst mit ihrer Riesenschnauzerhündin „Ronya vom Hatzbachtal“ sowie die Miniatur Bullterrierhündin „The little minx Diva“ bestanden die Prüfung zum Begleithund.


In der IPO 1 präsentierte Matthias Hamann mit seinem Malinoisrüden „Malino“ die beste Unterordnung (Abt. B) und erhielt dafür 93 von 100 Punkten. Die Hundeführer Thomas Seering mit seinem Deutschen Schäferhundrüden „Einstein vom F-Kanal“ (87 Punkte) sowie unsere jugendliche Hanna Degen mit ihrer Malinoishündin „Kiba“ (91 Punkte) zeigten ebenfalls schöne Unterordnungen.


Nach dem Straßenteil der Begleithunde, welcher an der Schillertreppe absolviert wurde, traten alle Teilnehmer der IPO den Schutzdienst (Abt. C) an. In dieser Abteilung konnte Dietmar Will mit seinem Riesenschnauzerrüden „Rudolph vom Dammkrug“ (Abt. A 85, Abt. B 89) überzeugen. Dieser Rüde vereitelte, in der IPO 3, druckvoll die Flucht- und Angriffsversuche des Helfers, dafür gab es 95 von 100 Punkten. Mit insgesamt 269 Punkten qualifizierte sich somit dieses Team für die SGSV Landesmeisterschaft 2017.

Dicht gefolgt mit 92 Punkten überzeugten ebenfalls, in dieser Disziplin, die Hunde von Hanna Degen und Janet Degen. Der Wanderpokal für den Tagessieger zur Herbstprüfung ging mit insgesamt 270 Punkten an das Team Janet Degen mit „Electra von F-Kanal“.

Wir danken der Richterin Sabine Propp für die faire, sportliche Art die einzelnen Teams zu bewerten. Weiterhin gilt unser Dank sämtlichen Helfern, ohne euch könnte eine Prüfung in diesem Rahmen nicht stattfinden.
Daher ein großes Dankeschön:
- an die Familienmitglieder, welche immer hinter uns stehen
- an das Küchenpersonal, für die Bewirtung und das leckere Essen
- an die Mitglieder der Gruppe
- an den Fährtenleger und Helfer Oliver Ackermann
- an den Schützen
- an die Kuchenbäcker
- an die Fleischerei Will
- an die zahlreichen Babysitter
- sowie an die Fotographen
                                                                                   - euer Vorstand-


Trainingszeiten:  
  Sommermonate:
So. 9.00 Uhr - 13.00 Uhr
Mi. 18.00 Uhr - 20.00 Uhr

Wintermonate:
So. 9.30 Uhr - 13.00 Uhr
Mi. 18.00 Uhr - 20.00 Uhr

Für die Einteilung der Unterordnung ist der Ausbildungswart verantwortlich.
 
Facebook Like-Button  
   
Werbung  
   
Termine  
  nächste Mitgliederversammlung:
16.11.2018

Beginn um 18.30 Uhr

kommende Aufbaustunden:
27.10.2018
18.11.2018

Beginn um 9.00 Uhr
 
Es waren schon 99385 Besucher hier!
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=
Update 25.10.2018